Pink-Cup Schierstein 2019

Zum ersten Mal hat dieses Jahr ein Kräftemessen der Pink Paddler-Gruppen innerhalb Deutschlands stattgefunden. Nachdem man im Januar bei einem großen Treffen aller Organisatoren und Trainer der verschiedenen Gruppen feststellte, dass hierfür Interesse besteht, bot sich der WV Schierstein an, den 1. Deutschland-Cup für Pink Paddler im Rahmen der Heimregatta am 21.09.2019 stattfinden zu lassen. Insgesamt 8 Mannschaften gingen an den Start und durften sich über 200m und 1000m messen. Auch wir sind als Pink Pearls für die TSG Kanu- & Skiabteilung gestartet. Auf der Langstrecke mit 3 Wenden konnten wir uns auf den 4. Rang paddeln, worauf wir sehr stolz sind! Im 200m Rennen konnten wir uns in 3 Läufen auf Rang 5 paddeln. Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden und freuen uns schon auf das nächste Jahr! Nach dem letzten Rennen gab es noch zum Gedenken an diejenigen die den Kampf gegen den Krebs leider verloren haben eine traditionelle Blumenzeremonie.
Für uns war es das erste Mal, dass wir eine vollständige eigene Mannschaft stellen konnten, was für uns einen großen Meilenstein darstellt und für ein intensiveres Teamgefühl sorgte.
Die Veranstaltung war sehr gelungen und der Tag für alle Teilnehmer und Trainer eine Bereicherung – auch weil zwischen den Rennen der Austausch mit anderen Pink Paddlern sehr wertvoll war, um neue Kontakte und Ziele für das nächste Jahr zu finden.
Und nun verabschieden wir uns wieder in die Wintersaison. Man wird uns ab November immer samstags um 14 Uhr im Bootshaus treffen können. Schnupperpaddler sind dabei herzlich willkommen!
Bei Interesse bitte bei Trainerin Lea Simon unter 0151 578 92 883 melden.

Die Teilnehmer/innen des Pink-Cups in Schierstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − acht =