Zuwachs für unsere Drachenbootgruppe

Unsere Drachenbootgruppe freut sich erneut über eine Verstärkung. Nach dem letztes Jahr die Brustkrebs-Gruppe  ‚Pink Pearls‘ zu uns gestoßen ist, begrüßen wir nun zu Beginn des Jahres einige neue Drachenbootfreizeitpaddler, die sich sich als ehemals selbständiges Team der TSG angeschlossen haben. Die Integration läuft, die neuen Mitglieder fühlen sich bereits heimisch.  Die ersten Trainingseinheiten wurden zusammen absolviert und die Pläne für die Saison sind in vollem Gange.  Die Drachenbootsportler freuen sich auf ein harmonisches und erlebnisreiches  Jahr mit Besuch einiger Regatten in Völklingen, Stuttgart, Saarbrücken, Schierstein und als Highlight die Reise nach Wien.

Auch die Brustkrebsgruppe ‚Pink Pearls‘  hat sich super integriert und fühlt sich nach einem Jahr sehr wohl bei uns.  Sie hat für die neue Saison bereits zahlreiche Veranstaltungen auf ihrer Agenda.  Auf der BUGA werden unsere Paddlerinnen im Rahmen einer  Veranstaltung für Selbsthilfegruppen am 22. Juli vertreten sein, um sich und den Sport zu präsentieren.  Fest eingeplant ist die im August vom DKV organisierte Wanderfahrt für alle Pink Paddler auf den Gewässern um Berlin.  Sie findet dieses Jahr zum 3. Mal statt. Ein weiteres Highlight ist der erste Pink Paddler Deutschland Cup, der im September im Hafen von Schierstein stattfinden wird.

Neu auf dem Gelände der TSG Kanuabteilung in den Wertwiesen ist auch die neue Rampe, die kürzlich fertiggestellt wurde und jetzt für alle Bootstransporte zu und vom Wasser eine erhebliche Erleichterung darstellt. Vor allem die großen schweren Drachenboote können jetzt angenehm und ohne großen Kraftaufwand transportiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =