Ereignisreiche erste Saisonhälfte der Drachenboote

Die frühe Saison der Drachenbootbreitensportgruppe FunTäStiGs hat uns viele nasse und kühle Trainingseinheiten beschert. Jetzt die beste Zeit, um einzusteigen und mitzumachen. Die gemischte Gruppe ist gut aufgestellt und hoch motiviert für die geplanten Termine. Der Neckarcup in Heilbronn, der Drachenbootcup in Stuttgart, ein Shortbootcup in Völklingen und ein Sicherheitstraining am Vereinsgelände sind fest eingeplant.

Wir sind guter Dinge, dass auch das Jahr 2023 ein Fun- und Sportjahr wird. Denn genau so wollen wir diesen gnadenlos schönen Teamsport betreiben und laden gerne zu einem Schnuppertraining ein.

Den Neckar vom Wasser aus zu erleben und dabei noch sportlich was für die Gesundheit zu tun, ist eine ganz besondere Art die Abende in einem gewachsenen offenen Team zu beschließen.

Der Drachenbootsport ist einfach wunderbar.

FunTäStiGs

Mitte April waren 9 Steuerleute der Abteilung Kanu- und Ski auf dem Steuermannslehrgang Stormy Water bei der KGS Stuttgart. Anfänger und geübte Steuerleute waren am Start. 

Für alle erfahrenen Steuerleute war es herausfordernd, im Vorfeld einen Onlinetest zu bestehen. Die Kurse Basic und Advance waren ausgebucht. Ein gut aufgebauter Theorieteil und noch mehr Praxiserfahrung mit Drachenbooten, die von Außenbordmotoren angetrieben wurden, waren Bestand des Kurses. Für jeden Teilnehmer der Gruppe gab es in beiden Kategorien aha Effekte. 

Wenden wurden links und rechtsherum geübt. Große ausladende Wenden und enge so genannte Kampfwenden wurden mit verschiedenen Techniken geübt und erspürt. Da wurden Tonnen um die Ecke geschoben, was nicht immer ganz einfach ist. 

Es war ein rundum gelungener Lehrgang, der uns in unserem Wissen und Können großartig geschult hat. Denn zu einer guten Mannschaft gehört auch immer ein Steuermann der vor allem in brenzlichen Situationen weiß, wie er zum Wohle aller zu reagieren hat. Absolut empfehlenswert. Nun sind wir gewappnet für die kommende Saison mit vielen Trainings, Regatten und Ausfahrten. 

Gruppenbild von Lehrgang Stormy Water

                                                                                                                                                                  Elke Simon

Pink Pearls

“Ein Boot… ein Schlag… ein Team

… eine Glückbuxe

Pink Fusion Race Crew!!!“

So lautete unser Schlachtruf beim 27. Hannover Drachenbootfestival bei dem
5 Pink Pearls aus Heilbronn teilnahmen.

Mit dem Ziel miteinander teilzunehmen, Spaß zu haben und sich auch mit anderen Teams zu messen fuhren wir nach Hannover.

Gemeinsam mit den Paddlerinnen der
Pink Paddler Kowelenz, der
Limburger Domdrachen, einer Gastpaddlerin von den
Aschaffenburger Schlossdrachen
sind wir als Renngemeinschaft unter dem Namen „Pink Fusion Race Crew“ gestartet.

Nach einem fulminanten und völlig unerwarteten 2. Sieg im ersten Rennen sind wir
getragen von der Euphorie des Teamgeistes hochmototiviert in die weiteren Rennen gestartet.

So haben wir am Ende des Turniers in der Pink-Kategorie nur die Weltmeister, das Team der Pink Dragonistas aus Hannover, an uns vorbeigelassen.

Insgesamt waren 6 PinkTeams aus Deutschland und dem benachbarten Dänemark am Start.

In der Wertung der Mixed-Teams haben sich alle PinkTeams behauptet und wir haben den 29. Platz von insgesamt 36 Teams erreicht.

Ein megageiles Event ging nach 3 Tagen mit einem 2000m Rennen zu Ende!

Hannover! Wir kommen wieder                                                                                      Conny Lämmle

Pink Pearls: Bild von den Teilnehmern der TSG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins + 18 =